Der Fachbereich-Naturerfahrungsräume im Bund der Jugendfarmen und Aktivspielplätze e.V.

Eine bundesweite Interessensvertretung für Naturerfahrungsräume (NER)

Der Fachbereich-NER wurde 2019 ins Leben gerufen, um die Einrichtung von Naturerfahrungsräumen voranzubringen. Er will eine bundesweite Interessenvertretung für Naturerfahrungsräume und die Möglichkeit eines kontinuierlichen fachlichen Austausches aller am Thema interessierten schaffen.

Der Beirat des Fachbereichs

Der Fachbereich-NER wird durch einen Beirat unterstützt. Dieser hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Thema Naturerfahrungsräume auf politischer Ebene voranzubringen. Neben dieser Lobbyarbeit berät er mit seiner Fachkompetenz den Fachbereich. Die Mitglieder sind NER-Expert*innen und stammen aus dem Bereich der öffentlichen Verwaltung, der Wissenschaft und aus relevanten Verbänden.

Die Mitglieder des Beirats

Andrea Gerbode, Bund für Umwelt und
Naturschutz Deutschland - BUND, LV Berlin

Lena Haack, Deutsche Gartenamtsleiterkonferenz
GALK e.V.

Dr. Jürgen Marx, Naturerfahrungsraum
am Bächle, Vaihingen/Enz

Prof. Dr. Heike Molitor, Hochschule für Nachhaltige
Entwicklung Eberswalde - HNEE

Claudia Neumann, Deutsches Kinderhilfswerk

Dr. Christiane Richard-Elsner,
ABA-Fachverband, Draußenkinder 

Dr. Hans-Joachim Schemel, Arbeitskreis
Naturerfahrungsräume

Irma Stopka, Stiftung Naturschutz Berlin

Neugierig geworden?

Der Fachbereich-NER ist offen für alle Interessierten! Egal, ob sie einen Naturerfahrungsraum verwalten, betreiben oder an der Neueinrichtung eines NER interessiert sind. Wer Mitglied im Fachbereich-NER werden möchte, kann dies über folgende Email-Adresse tun: ner@bdja.org